wjd-wirtschaftsjunioren-junge-wirtschaft wjd-junge-wirtschaft-know-how-transfer wjd-junge-wirtschaft-florian-glossner-wolf-goertz

Die junge Wirtschaft

Wirtschaft, die mehr schafft

Neues aus dem Verband

wjd-wirtschaftsjunioren-new-work-week
© Austin Distel on Unsplash

New Work Week der Wirtschaftsjunioren

Eine Woche, 217 Kreise, ein Thema: In der New Work Week rufen wir alle Kreise der Wirtschaftsjunioren dazu auf, gemeinsam die Zukunft der Arbeit zu erkunden. Ob Barcamps, Diskussionen, Interviews oder Digitalsafaris: Unsere Formate sind genauso vielfältig wie die neue Arbeitswelt.

wjd-china-reise-florian-glossner-shandong
© privat

Auf nach Shandong

Der chinesische Jungunternehmerverband CYEA lud vom 22. bis 28. September Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Kreise der Wirtschaftsjunioren dazu ein, Shandong zu erkunden. Die Provinz an der chinesischen Ostküste ist in Deutschland noch nicht besonders bekannt, rangiert allerdings auf Platz drei der wirtschaftsstärksten Regionen Chinas. 

Die @brandeins hat 7 Thesen zur #Zukunft der #Arbeit zusammengestellt. Auch wir beschäftigen uns mit diesem Thema: Bei der #NewWorkWeek im November und in der Dezemberausgabe unseres Magazins #JungeWirtschaft! https://t.co/iprHTrH9Tf https://t.co/Jc6tdvGl9D
wjd-junge-wirtschaft-wilhelm-meyer-venne-waffeln
© WJD

Gesichter der jungen Wirtschaft: Wilhelm Meyer zu Venne jr.

Vanille, Schoko, Erdbeer? Egal, worauf Eure Wahl fällt oder ob Eure Lieblingssorte vielleicht doch Leberwurst-Rosmarin ist, serviert wird Euch das Eis wahrscheinlich in einer Waffel aus Venne – hier sitzt Waffel Meyer, der größte Eiswaffelproduzent Europas. Wilhelm Meyer zu Venne jr. hat uns einmal herumgeführt.

Das denkt die junge Wirtschaft

Unsere Positionen

wjd-unternehmertum-rakete
© Shutterstock

Unternehmertum

Wir stehen für ein positives Unternehmerbild und wünschen uns, dass mehr Menschen den Schritt in die Selbstständigkeit wagen. Dazu müssen Gründer bei Regulierung und Steuern entlastet werden.

wjd-wettbewerbsfaehigjeit-frau-joggen
© Shutterstock

Wettbewerbsfähigkeit

Deutsche Unternehmen stehen im globalen Wettbewerb. Wir brauchen politische Rahmenbedingungen, die Unternehmen genügend Freiraum für Innovationen lassen.

wjd-positionen-digitalisierung
© GettyImages

Digitalisierung

Die Digitalisierung entscheidet über die Zukunftsfähigkeit Deutschlands. Wir fordern deshalb mehr Anstrengungen beim Ausbau der digitalen Infrastruktur und in die digitale Bildung.

wjd-positionen-europa-und-die-welt
© GettyImages

Europa und die Welt

Als junge Wirtschaft wünschen wir uns mehr Europa. International setzen wir uns für offene Märkte, Freihandel und internationale Verständigung ein.

Arbeitsmarkt
© GettyImages

Arbeitsmarkt

Nur eine starke Wirtschaft sichert auch in Zukunft Beschäftigung und Wohlstand in unserem Land. Zu viele staatliche Eingriffe in den Arbeitsmarkt lehnen wir ab.

Beruf und Familie
© GettyImages

Beruf und Familie

Wir stehen als junge Wirtschaft für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Dazu brauchen wir eine gute Infrastruktur und eine Arbeitswelt, die von Flexibilität, Eigeninitiative und Vertrauen geprägt ist.

wjd-positionen-faire-bildungschancen
© Shutterstock

Faire Bildungschancen

Wir wollen, dass jeder unabhängig von seiner Herkunft Zugang zu guter Bildung hat. In Deutschland ist das Elternhaus zu oft ausschlaggebend für den Bildungserfolg der Kinder.

wjd-generationengerechtigkeit
© Shutterstock

Generationengerechtigkeit

Generationengerechtigkeit ist ein wichtiger Nachhaltigkeitsfaktor. Wir fordern deshalb einen verbindlichen Demografie-Check für neue Gesetze.